Sie sind hier: Home > Aktuelles

Verein Kleines Theater Bargteheide e.V. stellt sein Programm für 2017 / 2018 vor

Verein Kleines Theater Bargteheide e.V. stellt sein Programm für 2017/2018 vor

Viele Freunde des Kleinen Theaters Bargteheide sind über die Berichterstattung in den Medien irritiert und verunsichert. Deshalb veröffentlicht der Verein Kleines Theater Bargteheide e.V. seinen vorläufigen Spielplan für die Theatersaison 2017/2018 vorab, um klar zu stellen, dass im Kleinen Theater weiterhin ein großes, spannendes und hochwertiges Programm zu erleben sein wird. Mehr als 30 Veranstaltungen des Vereins Kleines Theater Bargteheide e.V. sind gebucht oder vorläufig reserviert. Um zu verdeutlichen, wie wichtig eine gute Kommunikation und vertragssichere Zusammenarbeit ist, hat sich der Verein entschlossen, über den Verein Kleines Theater Bargteheide e.V. und seine Partner sowie externe Veranstalter zu informieren.

 

Die drei Partner im Kleinen Theater sind: 

1. Kino Cinema Paradiso, Pächter H.P. Jansen 
2. FoyerRestaurant Papillon, Pächter Baki Abazi 
3. Verein Kleines Theater Bargteheide e.V. – mit einem 10-köpfigen ehrenamtlichen Vorstand. Der Verein ist treuhänderischer Theaterbetreiber für die Stadt Bargteheide, 
- zuständig für das Haus vom Keller bis zum Dach, Renovierungen, Sanierungen, Außenanlagen, Haustechnik, Veranstaltungstechnik (Licht, Ton, Bühne), Garderoben, Büroräume (alles außer Kino- und Restaurantbetrieb) 
- Koordinierung der Saalbelegung in Abstimmung mit dem Kino Cinema Paradiso 
- Koordinierung aller Probentermine auch für externe Veranstalter 
- Service-Dienstleister für alle Veranstalter auf der Bühne, 
- Betreiber des KulturServiceBüros, 
- Durchführung eigener Veranstaltungen (z.B. Kleinkunst, Kabarett, Musik, Show, Workshops, Lesungen und allgemeine Events).

Veranstalter im Bühnenbetrieb sind im Wesentlichen
 
- Theaterwerkstatt Bargteheide e.V. Blaue Wölkchen (Kinder und Jugendtheater) 
- Kulturring Bargteheide e.V. - Oldie-Kabarett 
- VVB Verschönerungsverein Bargteheide e.V. 
- Hospizvereine Ahrensburg und Bad Oldesloe 
- Kreis Stormarn 
– Kulturabteilung - Schleswig-Holstein Musik Festival 
- Bargteheider Buchhandlung (Poetry Slams)

 

Seit wann arbeitet der Verein Kleines Theater Bargteheide e.V.? 

Der Verein wurde 1993 unter dem Namen „Verein zur Förderungen kultureller Veranstaltungen in Bargteheide e.V.“ gegründet und hat bis Anfang 2016 viele Projekte und Sachmittel im Theater aus seinen Mitgliedsbeiträgen und Spenden gefördert. Im Juni 2016 hat die Mitgliederversammlung den Verein umbenannt in „Kleines Theater Bargteheide e.V.“ und durch Satzungsänderung die Voraussetzung dafür geschaffen, dass der Verein künftig die Aufgaben von KM Management (früher Kirsten Martensen) und zusätzlich die bisherigen Aufgaben der Stadt für das Kleine Theater treuhänderisch übernehmen kann. Ab September 2016 hat der Verein die Aufgaben gemeinsam mit der Verwaltung wahrgenommen. Der neue Vorstand nahm mit zehn ehrenamtlichen Mitgliedern seine Arbeit auf. Im Januar 2017 wurde der Verein im Vereinsregister mit neuer Satzung eingetragen und mit der Stadt Bargteheide wurde auf Beschluss der Stadtvertretung ein Treuhandvertrag geschlossen. Der Verein hat heute rund 120 Mitglieder.


Was hat der Verein Kleines Theater Bargteheide e.V. bisher geleistet?
 
1. Planung und Durchführung eigener Veranstaltungen für die Spielzeit September 2016 bis Juli 2017. 
Im ersten Jahr unter der Verantwortung des Kleinen Theater Bargteheide e.V. wurden 32 eigene Veranstaltungen mit rd. 7.000 Besuchern durchgeführt und weitere 40 Aufführungen anderer Veranstalter (z.B. die Theaterwerkstatt) mit mehr als 12.000 Besuchern organisatorisch und technisch begleitet. Auch die Veranstaltungen des Kulturrings, dessen Vorstand eine Zusammenarbeit stets ablehnte, wurden vom Treuhandverein beworben und unterstützt. 

2. Eine Bestandsaufnahme des Zustandes des Gebäudes, vom Keller bis zum Dach, Haustechnik, der Außenanlagen, der Bühnentechnik, Licht- und Tontechnik, Zugang für Rollstuhlfahrer, Gestühl, Teppichböden im Saal, Wandverkleidung im Saal, WCs, Fenster und Türen, Garderoben, Büro etc. 

3. Planung der Sanierung und Renovierung aller o.g. Bereiche gemeinsam mit der Bauabteilung der Stadtverwaltung in partnerschaftlicher Abstimmung mit Kino- und Restaurantbetreiber. 

4. Umsetzung erster Maßnahmen (Stand Mai 2017)
Der Verein hat nach umfangreicher Bestandsaufnahme in allen Bereichen des Theaters eine sorgfältige Fachplanung durchgeführt und mit den Pächtern und der Stadt (Politik + Verwaltung) abgestimmt; so konnten bereits wichtige Maßnahmen abgeschlossen oder auf den Weg gebracht werden: Installation eines neuen digitalen Lichtmischpults, Installation eines neuen digitalen Tonmischpults, teilweise Erneuerung der Lichttechnik zur Energieeinsparung (LED), Entfeuchtungssanierung der Kellerräume – alles geplant und bereits erledigt. Einbau einer Schwerhöranlage im Saal – derzeit in der Erprobung. Erneuerung der Zuwegung für die Anlieferung zum Bühnenaufbau hinter dem Theater (August 2017), Planung der Fassadengestaltung und -Beleuchtung mit baulicher Sanierung der Außenwände und einem neuen Beleuchtungskonzept, Planung einer neuen Kino- und Bühnenanzeige an der Außenwand, neuer Plakatschaufenster, neuer Teppichboden im Saal, Renovierung der sanitären Einrichtungen (Sommer 2017), Erneuerung der Schallschutzvorhänge zum Saal, Neugestaltung des Ticketschalters usw. in Abstimmung mit den Pächtern und in enger Zusammenarbeit mit den Abteilungen der Stadtverwaltung. Für die Erneuerung der maroden Veranstaltungstechnik im Saal und auf der Bühne hat der Verein ein Fachkonzept erstellt und den Gremien der Stadt vorgelegt. Die Stadtvertretung Bargteheide hat allein dafür eine Summe von über 230.000 Euro bis 2020 genehmigt. Für die Durchführung aller dieser Aufgaben hat die Stadt Bargteheide dem Verein im Jahre 2016 einen Betriebsmittelzuschuss in Höhe von 7.250 € gewährt. 

Welche Veranstaltungen werden noch bis Juli 2017 vom Kleines Theater Bargteheide e.V. durchgeführt? 

18. 6. , 15 Uhr Premiere Sommerwölkchen Konferenz der Tiere

21. 6., 9:30 Uhr Schulvorstellung Sommerwölkchen
22. 6., 9:30 Uhr Schulvorstellung Sommerwölkchen
24.6., 15 Uhr Konferenz der Tiere, Sommerwölkchen
25. 6. 11:30 und 15 Uhr Konferenz der Tiere Sommerwölkchen
29.6., 18 Uhr Mitsommerspiel, Waldorfschule Bargteheide und Gymnasium Eckhorst
2. 7., 19 Uhr Premiere „Andorra“ Jugendgruppe Theaterwerkstatt e.V.
3.7.   9 und 19 Uhr „Andorra“ Schulaufführung Jugendgruppe Theaterwerkstatt
5. 7.  9  und 11:30 Uhr „Andorra“ Schulaufführung Jugendgruppe Theaterwerkstatt
6. 7. 11 und 19 Uhr „Kaputt“ - VVB Theaterflöhe
28. 7. SHMF Schleswig-Holstein Musik-Festival PASSO AVANTi

 

Spielzeit 2017 / 2018

Die folgenden Veranstaltungen sind zum überwiegenden Teil bereits fest gebucht, einige, speziell für 2018, sind optioniert:


2017 

3.9. 11 Uhr Benefiz Gala KTB
17. 9., 17 Uhr Jazz Lips „Dämmerschoppen“
23. 9., 20 Uhr Alma Hoppe „Totalschaden“
29. 9., 20 Uhr Angelika Beier Kabarett „Zwischen Sex und 60 – Best of“
3. 10., 17 Uhr Gala Oldie Kabarett „Jetzt erst recht“
6. 10. Premiere Stormarnfilm (Kooperation mit Cinema Paradiso)
7. 10. Stormarner Filmtage (Kooperation mit Cinema Paradiso)
8. 10. Stormarner Filmtage (Kooperation mit Cinema Paradiso)
11. 10. 19.30 Uhr Vortrag Chr. Felber, Kreisjubiläum 150 Jahre ,
12. 10., 20 Uhr The Cast „Oper macht Spaß“
15. 10., 19:30 Uhr Stage School, „Sunday Night“
20. 10., 19:30 Uhr Zigan, Zigan, „Gipsy, Teufelsgeiger und Flamenco“
27. 10., 20 Uhr Dire Strats
2. 11., 20 Uhr Jan-Christoph Scheibe „Ogodoggott“
9.11., 19:30 Uhr Poetry Slam "Wort für Wort"
10. 11., 19:30 Uhr Chöre „Cantaloop“ und „Da Capo“
17. 11., 20 Uhr Bidla Buh „Mehr geht nicht! - Die große Welttournee“
7. 12., 20 Uhr Queenz of Piano „Verspielt“
12.12., 20 Uhr Hans Scheibner „Wer nimmt Oma 2017? 

2018 

21. 1., 11:30 Uhr Neujahrskonzert Rotary
28. 1., 11 Uhr Big Band Sonntag
29. – 31.1. Tourneetheater HH „Wunschpunsch“ nach Michael Ende
4.2., 17 Uhr „Die Unfassbaren“, Christo Familienshow
9.2., 20 Uhr Leipziger Pfeffermühle „Agenda 007“
16. 2., 20 Uhr Alma Hoppe „Neues Programm“
22.2., 19 Uhr Hospizverein Ahbg/B.O. „Norway Today“ Kellertheater HH
25. 2., 15 Uhr Orchester Ronny Heinrich
23.3. 20 Uhr Jan-Peter Petersen Solo „Eiskalt erwischt“
25.3., 19 Uhr Stage School, Monday Night
26.3., 19 Uhr Option: Stage School, Monday Night
15.4., 17 Uhr Brass Band Berlin„Classics, Swing & Comedy“ 
20. 4., 19:30 Uhr Damenlikörchor 
27. 4., 20 Uhr Hidden Shakespeare
25.5., 20 Uhr Horst Schroth „Wenn Frauen immer weiter fragen“

Änderungen vorbehalten. Weitere Programme bis Juli 2018 werden später bekannt gegeben. 

 

Kartenvorverkauf: KulturServiceBüro im Kleinen Theater
Hamburger Straße 3, 22941 Bargteheide 

Tel. 04532-5440

reservierung@kleines-theater-bargteheide.de

 


Impressum · Datenschutz · AGB